wb_000Ab sofort werde ich euch (mehr oder weniger) regelmäßig in Form dieser „Werkstattberichte“ vom Schreiben berichten. So seht ihr, wo eure Ideen und Vorschläge landen und was aus ihnen wird.

Auch zu den Werkstattberichten sind eure Anmerkungen und Kommentare nicht nur möglich, sondern natürlich ausdrücklich erwünscht!

Morgen gibt’s den ersten Bericht zum ersten Kapitel und Niklas Malter.

 

Unter den Vorschlägen für die Krimi-Ermittler habt ihr folgende Favoriten ausgewählt:

Die ErmittlerJunger Mann, 31 Jahre, galante Erscheinung, tolle Ausstrahlung, dem weiblichen Geschlecht sehr zugetan, wird unterstützt von 25 Jahre junger wunderschöner Frau, welche gerade von ihrem Freund verlassen wurde und somit schlecht auf Männer zu sprechen ist, die ihr Avancen machen, wie ihr Kollege. Die Fetzen fliegen nicht nur bei den Ermittlungen, doch langsam kommt man sich näher, bis sie sein dunkles Geheimnis erfährt.

 

Die beiden Top-Mitentwicklerinnen werden jetzt die Namen für den jungen galanten Mann und seine Kollegin aussuchen.